Navigation open Navigation close

Vielfältiger «Tag der Berufsbildung»

Der 12. Interkantonalen Tag der Berufsbildung ist Geschichte. 25 Regionalradios in 20 Kantonen stellten am 6. Mai die Berufsbildung ins Zentrum ihrer Berichterstattung. Der thematische Schwerpunkt: die Auswirkungen der Coronakrise auf den Lehrstellenmarkt und auf die Lehrstellensuche. Es kamen Vertreterinnen und Vertreter von Lehrbetrieben, Verbänden und Behörden zu Wort wie auch Lehrstellensuchende und Eltern. Bei einigen Radiostationen waren Fachleute der Berufsberatung direkt im Studio, bei anderen nahmen sie die Fragen des Publikums zur schriftlichen Beantwortung entgegen.


Ein weiteres Themenschwerpunkt am Tag der Berufsbildung war die Digitalisierung: Wie wirkt sie sich in den verschiedenen Lehrberufen aus, wie gehen Lernende und Berufsbildende damit um? Die Radiostationen realisierten zudem interessante Einblicke in das Leben von Berufsleuten, die eine besonders erfolgreiche oder eine besonders originelle Laufbahn absolvieren. Sie zeigten damit, wie durchlässig das Berufsbildungssystem ist und welche Karrierechancen es bietet.


Ausgewählte Beiträge können auf dieser Webseite oder bei den beteiligten Radiostationen nachgehört werden